Dorftreff "Jaspesch"

info.jaspesch@gmail.com

3D-SImulationen und Skizzen mit freundlicher Genehmigung des Architekturbüros Archiplan

Bitte spendet für den Neubau des Saales über die König-Balduin-Stiftung !

Name des Kontos: KBS-FRB

IBAN: BE10 0000 0000 0404

Strukturierte Mitteilung: +++128/3199/00065+++

Mehr Infos über Spenden, die man von der Steuer zurückbekommt hier

Im Filmchen wird erklärt, wie Ihr mit der Spende nicht nur die Dorfgemeinschaft stark unterstützen, sondern euch selbst noch einen Gefallen tun könnt

Willkommen auf der Webseite von Jaspesch und der VoG Dorftreff Mürringen

Das Haus "Jaspesch" hat eine lange Tradition vorzuweisen: von der auf dem Schwarz-weiß-Bild (1912 ?) zu sehenden "Schenkwirtschaft von Nik. Girten" über mehrere Generationen in der Familie Jost bis zu Wirtschaft und Saal der VoG Dorftreff Mürringen. Hier wird nach und nach die Geschichte und alles Interessante zu Jaspesch veröffentlicht:

Es gibt drei Möglichkeiten, sich an der Finanzierung des Neubaus zu beteiligen:

Hier kann man sich anschauen, wie der Saal nach Abriss und Neubau aussehen soll. Diese 3D-Simulationen sind uns eine wertvolle Hilfe und entstammen der Feder des Architekturbüros "Archiplan" aus Krinkelt

Jaspesch hat eine lange private Geschichte ... seit 2015 gehören Gastwirtschaft und Saal dem Dorf.

Die Dorfvereine standen am Ursprung der VoG Dorftreff. Heute hilft das ganze Dorf.

war mit der Zeit in die Jahre gekommen. 2008 wurde die Gastwirtschaft entkernt und neu gestaltet. Ab 2020 war der Saal dran.

heißt viel ehrenamtlicher Einsatz: Fast 150 Leute stemmen den täglichen Einsatz